Gesund und fit

Gymnastik zur Muskelstärkung: Ganzkörpertraining

„Wissenschaftlich betrachtet beginnt der Sport für Senioren bereits im Alter von 30 Jahren. Ab dann nämlich setzt ein kontinuierlicher Abbau von motorischen Fähigkeiten ein. . . Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit lassen nach. Eines der wenigen Mittel zur Verlangsamung dieser Prozesse stellt das sportliche Anti-Aging-Training dar, das auch im höheren Alter von mehr als 70 Jahren noch sinnvoll ist. Seniorensport fördert die Gesundheit und verursacht als psychologische Nebeneffekte auch ein besseres persönliches Wohlbefinden, ein steigendes Selbstwertgefühl und trainiert überdies die Willensstärke. Auch eine soziale Komponente durch den Kontakt zu Gleichgesinnten kommt zum Tragen“  (Quelle: Wikipedia) . . . weiterlesen


Geistig fit bleiben: Denksport

Schneller denken – besser behalten – leichter lernen
Eine breit angelegte Cogito-Studie des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung hat gezeigt, dass Gedächtnistraining das Gehirn sowohl von jungen als auch von älteren Studienteilnehmern auf Trab hält. Es konnte nachgewiesen werden: Gedächtnistraining hat positive Auswirkungen auf die Konzentrationsfähigkeit und das sogenannte Arbeitsgedächtnis . . .  weiterlesen


Qi Gong für (Wieder-)Einsteiger

Qi Gong hilft, Ihre innere Balance zu finden und Ihre körperliche Koordinationsfähigkeit zu verbessern. Verspannungen und Energieblockaden werden gelöst und Ihre Selbstheilungskräfte gestärkt. Damit unterstützen Sie Ihr Immunsystem, fördern Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht, erhöhen Ihre Stresstoleranz im Alltag und verbessern Ihren allgemeinen Gesundheitszustand . . . weiterlesen


Autogenes Training

Methoden der Entspannung und Selbstbeeinflussung waren schon im Altertum bekannt, beispielsweise in der indischen Yoga­Lehre oder der japanischen Zen-Meditation. Das autogene Training zielt auf eine von innen heraus erzeugte Entspannung. Sich bewusst zu entspannen - dafür gibt es unzählige Gründe: Stress abbauen, Konzentration stärken, Verspannungen lindern... Der Kurs vermittelt die Grundstufe des autogenen Trainings. Die Übungen können sowohl im Berufsalltag als auch zuhause jederzeit angewendet werden . . . weiterlesen


Progressive Muskelentspannung

Bei der progressiven Muskelentspannung handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Ziel ist u.a. eine verbesserten Körperwahrnehmung. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden . . . weiterlesen


Was ist eine Klangschalen-Massage?

Fernöstliche Klangschalen haben längst Einzug in physiotherapeutische Praxen und Wellness-Oasen gehalten. Worauf beruht die entspannende Wirkung dieser "inneren Massage"? Sie lernen in diesem Kurs unterschiedlichste Klangschalen kennen und spüren und erleben die wohltuene Entspannung eines Klangbades . . . weiterlesen

© 2020 - Urania Cottbus | Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 13 - 03044 Cottbus - Tel.: (0355) 25881
ok Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.